Heute ist der letzte Sommertag. Draußen ist herrliches Wetter und ich sitzte hier drinnen und schreibe mein Sticktagebuch jetzt das zweite Mal. Grad beim speichern konnte ich den v********Server nicht erreichen und alles war umsonst. 

Nun denn..... nochmal....

Ausnahmsweise began mein Stickmonat nicht mit einem Chatelaine sondern mit der Trick or Treat Fairy von Nora Corbett aus dem Heft Crossstich and Needlework 9/2008. Nora Corbett ist die Designerin, die sich hinter dem Namen Mirabilia verbirgt.

 

Angefacht hat meine wieder gefundene Leidenschaft für Mirabilia Michele. Sie hat mir ein neues Forum gezeigt und mit ihren Bildern mich dazu geführt, auch mal wieder ein Mirabilia zu sticken.

Hier also die Trick or Treat Fairy:

dsc00008-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Dann musste ich aber noch meine Chatelaine Klassen abarbeiten.

Zunächst war der celtic Garden (Mystery MXI) an der Reihe. Hier sind wir nun bei Teil 8.

dsc00009-2_copy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann kam Hawaii Part 9:

dsc00024

 

 

 

 

 

 

 

Hier ist der kleine Garten MMM2 Teil 2. Nur ein Teil fehlt noch!

dsc00015_copy

 

 

 

 

 

 

 

 

Adam and Eve Sampler Teil 5 macht die Chatelaine Reihe fast komplett.

dsc00032-1

 

 

 

 

 

 

 

 

Provence sticke ich nicht zeitgleich. So viele Chatelaines auf einmal schaffe ich nicht jeden Monat. Im August warten die Teile der Online Klassen vergleichsweise klein. Dazu kam noch, dass sie vorzeitig veröffentlicht wurden. Es blieb also noch etwas Zeit, um mich um andere Muster zu kümmern, die sonst immer schwer vernachlässigt werden.

Ein wenig habe ich an meinem HEAD ‚Possession‘ gestickt. Seite 7 ist aber immer noch nicht fertig. Also  noch kein Foto….

Dann kam mein Päckchen von Drema an. Ich hatte noch Letter ‚D‘ Deidre von Nora Corbett bestellt sowie das Material für den crystal Chandelier (ebenfalls von Nora).

dsc00034-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deidre soll ein Geschenk für Doris‘ 60. werden. Ich hoffe, die kleine Elfe gefällt ihr.

Anschließend habe ich noch den ‚Chandlier‘ angefangen:

dsc00045-1

 

 

 

 

 

 

 

Zum Sticken wesentlich dazu gehört das Anhäufen von Schatzen. Sprich das Horten von Stickmustern, Garn, Stoffen und allem, was dazu gehört. So ein Stickschatz wird gepflegt, inventarisiert und natürlich erweitert. Das schaffe ich in jedem Monat. Zu jeder echten Leidenschaft gehört auch ein Sammeltrieb.

Im August haben ein paar Muster von HAED ihren Weg in meine Vorratshaltung gefunden.

Ich warte noch auf Athena (dem neuesten Mirabilia), Stoff,  Garnboxen, den Seiden für Vienna und ein paar andere Kleinigkeiten, die noch bestellt sind.

Das heißt aber nicht, dass all meine Wünsche erfüllt sind. Da gäbe es alleine an Neuerscheinungen noch eine Vorlage von Long Dog Sampler, eine paar neue Muster von Scarlet Quince, den Neuerscheinungen von Linda Ravenscroft ……..

Die neuen Chatelaine Teile für September sind schon da. Was werde ich jetzt wohl sticken….?