Es ist schon Mai und mein Aprilbericht ist noch nicht geschrieben.

Dabei war das der bisher aufregendste Monat meiner Sticklaufbahn!

Ich habe mein Idol meine Lieblingsdesingerin  Martina Weber die 'Chatelaine' getroffen. Ich mochte vorher garnicht darüber reden, falls es doch nicht klappt. Ich war die glücklichste und auch nervöseste Stickerin der Welt! Ich durfte Martina über die Schulter schauen. OOOHHH, das wird bald viel neue super Muster geben! Ich verrate aber noch Nichts... außer Bali, denn das hat Martina im Forum schon angedeutet!

Das heißt auch: Nadeln anspitzen uns schneller sticken! Ich will alle neuen Muster!! Ich liebe diese vielen kleinen Details, den Glamour der Seiden und Perlen und die zeitlose Leichtigkeit von Martinas Designs!

 Wie es also anders sein, als dass im April fast nur Chatelaines bei mir eine Chance hatten:

Mystery 12: Karibik. Teil 4 vvon 12:

 

Autumn Watergarden: Teil 4 von 12:

 

Oriental Harem Garden: Teil 11 von 12:

 

MMM5: Teil 1 von 3:

 

Cuba, Neustart Teil 1 von 12:

 

Ostsee: Teil 2 von 12:

Nun endlich gerahmt:

MMM1 bis MMM4:

Hawaii

 

Als Ausnahme der Chatelaine Reihe hab ich noch vvon Papillion Castles in the sky angefangen. Das ist eine Mystery Serie über zwei Jahre mit 12 Teilen.

Heute hab ich mich entschlossen auch bei Chatelaines Hanging Gardens of Semiramis mitzumachen. Ich finde die die Kombination von Blau- und Goldtönen super! 

Es gibt auch schon wieder einige neue Mirabilias. Ich glaube, den Circle of friends werde ich sticken (falls ich jemals dazu komme!) . Mal sehen ob mein lieber Kollege Jörg Martin mir ein Stickpäckchen aus seinem Urlaub wieder mirbringt!